Apple will Mobilfunkstandard LTE unterstützen

Glaubt man der japanischen Wirtschaftszeitung Nikkei Business, so werden iPhone 5 und iPad 3 künftig den Mobilfunkstandard LTE unterstützen. Angeblich sollen der Mobilfunknetzbetreiber NTT DoCoMo und Apple vertraglich die Lieferung von LTE-Geräten vereinbart haben. Demnach soll Apple zugesichert haben, im Sommer 2012 ein iPad mit LTE auf den Markt zu bringen. Im Herbst 2012 soll dann ein LTE-taugliches iPhone folgen. LTE steht für Long Term Evolution und ist eine Technologie zur schnellen Datenübertragung im Mobilfunknetz, die im Vergleich zu UMTS deutlich höhere Datenübertragungsraten ermöglichen.

Schreibe einen Kommentar