App Store boomt

Das Software-Geschäft des Smartphone-Pioniers Apple boomt und boomt. So kann das Unternehmen im Dezember den erfolgreichsten Monat seiner App Store-Geschichte verzeichnen. So wie Apple mitteilt, haben die Kunden zum Jahresende 2013 ca. drei Milliarden Anwendungen heruntergeladen.  Dafür haben die Apps-Nutzer Apps allein im Dezember mehr als eine Milliarde Dollar ausgegeben. Insgesamt seien, so teilt Apple weiter mit im vergangenen Jahr mehr als zehn Milliarden Dollar gewesen. Dieses seien ca. fünf Prozent der Gesamtumsätze. Den Großteil seiner Gewinne erzielt Apple nach wie vor mit dem Verkauf des sehr margenstarken iPhones.

Schreibe einen Kommentar