Apple präsentiert neuen i-Mac

Apple hat im kalifornischen San Jose seine Neuerungen präsentiert: ein überarbeitetes iPad, ein kleines iPad Mini, runderneuerte Mac Minis und ein kleineres Macbook Pro mit Retina-Bildschirm. Der Star der Präsentation dürfte aber wohl der neue All-in-One-Computer iMac, gewesen der, für Staunen beim Fachpublikum sorgte. Der neue iMac ist fast unfassbar dünn. Am Rand misst das neue All-in-One-Gerät gerade einmal fünf Millimeter, in der Mitte der Bildschirmrückseite wird er etwas dicker. Das komplett neu entwickelte Display, erhältlich in 21,5 und 27 Zoll – soll laut Apple – wesentlich knackigere Farben und schärfere Kontraste zeigen und bis zu 75 Prozent weniger reflektieren.

Schreibe einen Kommentar