Apple Watch: ab Juni nur noch native Apps

Apple hat auf Kritik reagiert

Als Apple Ende 204 seine erste Smartwatch vorstellte, gab es Spötter, die die Watch lediglich als ein zusätzliches iPhone-Display am Handgelenk ansahen.  Der Grund lag darin, dass die vorinstallierten Apps alle mehr oder weniger auf dem gekoppelten iPhone liefen und die Informationen per Bluetooth-Verbindung an die Watch übertragen wurden. Dieses führte dazu, dass zum Beispiel beim Öffnen des Kartenprogramms bis zu 30 Sekunden vergehen konnten, bis die Smartwatch auf Eingaben reagierte. Im Zeitalter der ultraschnellen Datenübertragung ein Zustand, der wohl nur mit der Fahrt der ersten deutschen Eisenbahn im Jahr 1833 vergleichbar ist, die für eine Strecke von 6,2 km fünfzehn Minuten brauchte.

Freie Hand für Entwickler

Apple hat aber nunmehr reagiert und auf seine Kritiker gehört, indem den Entwicklern erlaubt wurde, native Apps für die Computeruhr bereit zu stellen. In einer Nachricht an die Entwickler gab der Konzern auf seiner eigenen Homepage unter dem Punkt „Anstehende Anforderungen für watchOS-Apps“ bekannt, dass ab 1. Juni dieses Jahres nur noch native Apps unter watchOS zugelassen werden. Allerdings werden nur diejenigen watchOS-Apps von Apple freigegeben, die sich auch ohne verbundenes iPhone nutzen lassen. Entwickler hingegen müssen zur Programmierung das watchOS SDK in der Version 2.2 oder neuer verwenden um einen direkten Zugriff auf die Hardware , zum Beispiel beispielsweise das Mikrophon oder die diversen Sensoren, zu bekommen.

Neue Funktionen

Dass Apple ein Update auf WatchOS 2 plant, war Insidern zu Folge seit längerem geplant. Nun hat aber Apple seine große Keynote auch dazu genutzt, um neue Funktionen für das geplante, große System-Update der Apple Watch vorzustellen. Wie mittlerweile bekannt wurde, wird zu den ersten nativen Apps unter anderem der Facebook Messenger gehören. Weiterhin ist sicherlich auch für viele interessant, dass man mit iTranslate sein gesprochenes Wort direkt von der Apple Watch in zahlreiche Sprachen übersetzen lassen kann.