Kommt die Apple Watch im März 2015 auf den Markt?

Apple Fans erinnern sich: Im September 2014 enthüllte Tim Cook im Rahmen des iPhone-6-Events die Computeruhr Apple Watch. Bereits seit 2012 rankten sich die Gerüchte um die Apple Watch. Diese Gerüchte lassen allerdings auch seit der Präsentation im September nicht nach, denn seitdem werden neue Informationen wie technische Daten oder Angaben zur Akkulaufzeit nur sparsam herausgegeben. Auch der genaue Verkaufsstart bleibt bisher offiziell ein Geheimnis. So nennt Apple auf seiner US-Webseite  lediglich „Anfang 2015″ als Verkaufsstart. Wie allerdings das gut vernetzte Apple-Blog „9to5Mac“ berichtet, ist mit einem Verkaufsstart im März 2015 zu rechnen. Auch andere Medien berichten, dass sich Apple auf den Verkauf seiner ersten Computeruhr vorbereitet. Im Februar 2015 soll es ein intensives Trainingsprogramm für Angestellte der hauseigenen Retail Stores geben. Bei diesem Training sollen die Mitarbeiter mit der neuen Produktkategorie vertraut gemacht werden. Angeblich sollen die Veranstaltungen direkt im Hauptquartier in Cupertino sowie in Texas stattfinden. Das erworbene Wissen sollen die Verkaufsmitarbeiter dann in ihre jeweiligen Filialen tragen und ihre Kollegen informieren. Der Verkaufsstart März 2015 scheint sich auch dadurch zu bestätigen, dass mit der Entwicklung des Produkts vertraute Quellen berichten, dass Apple mit der Hardware so weit auf Linie sei, dass mit einem Verkaufsstart in den USA Ende des darauffolgenden Monats, also im März, zu rechnen sei. Auch hatte Retail-Chefin Angela Ahrendts bereits gegenüber Mitarbeitern erwähnt, dass die Apple Watch nach dem chinesischen Neujahrsfest auf den Markt kommt. Das Neujahrsfest in China wird am 19. Februar 2015 gefeiert. Wann die Apple Watch allerdings in Europa erhältlich ist, ist weiterhin unklar. Während auf den Apple Website in den USA der Termin „Anfang 2015″ zu lesen ist, steht im Internet-Angebot von Apple Deutschland lediglich der Passus „Erhältlich 2015“. Zwar wurde zum Jahresende 2014 dieser Passus kurzzeitig auf „Anfang 2015″ geändert, doch diese Angabe wurde mittlerweile wieder rückgängig gemacht. Dieses gilt auch für die anderen europäischen Apple-Websites.