Neue Freundschaft zwischen Microsoft und Apple?

Wie bekannt wurde, gibt Microsoft für jede Aktivierung eines Office-365-Abonnement über die neue Office-iPad-App 30 Prozent der Einnahmen an Apple ab. Dieses geschieht auf der Grundlage des Apple-Entwickler-Vertrag, dem sich nunmehr auch Microsoft gebeugt hat. Mit Microsoft CEO, Satya Nadella, geht der Konzern nun neue Wege und will mit den aktuellen Produkten seinen Usern die Möglichkeit eröffnen, mehr auf allen Plattformen zu erledigen. Erstaunlich: Von Apple CEO Tim Cook gab es nach dem Launch von Office gleich einen Willkommensgruß mittels Tweet, den Microsoft dankend erwiderte. Zeichnet sich hier eine neue Freundschft zwischen den beiden Konzernen ab?

Schreibe einen Kommentar