Stromschlag durch iPhone 5 ?

Angeblich soll in China eine Frau einen tödlichen Stromschlag durch ein iPhone 5 erlitten haben, als sie mit einem iPhone 5 telefonierte, das gerade aufgeladen wurde. Laut einem Bericht der amtlichen chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua soll es sich dabei um eine 23-jährige Stewardess handeln. Die zuständige Polizeibehörde bestätigte zwar, dass die junge Frau an einem elektrischen Schlag gestorben sei, es sei jedoch noch nicht geklärt, ob das Smartphone etwas damit zu tun habe. Nichtsdestotrotz will Apple den tödlichen Unfall untersuchen und dabei mit den chinesischen Behörden zusammenarbeiten. China ist für Apple nach den USA der zweitwichtigste Markt der Welt.

 

Schreibe einen Kommentar