Adobe-Chef: Der Streit mit Apple scheint sich zu lösen

Der Streit zwischen den Konzernen Adobe und Apple scheint sich zu lösen. Der Konflikt um den Verzicht der Flash-Technik von Adobe auf den iOS-Geräten von Apple werde lediglich immer wieder von der Presse hochgespielt, so der Adobe-Chef.

Die Adobe Flash Technik wird auf etlichen Webseiten für Animationen, Online-Programme und Videos verwendet. Aber Apple sperrt Flash auf seinen mobilen Geräten wie iPhone und iPad jedoch aus. Als Argument erklärte Apple-Chef Steve Jobs, dass Flash zu viele Schwachstellen habe und mit dem künftigen Web-Standard HTML5 verzichtbar werde.