Apple: die wertvollste Marke der Welt

Apple stößt Google vom Thron der wertvollsten Firmenmarke der Welt. Der angebissene Apfel ist nahe zu doppelt so viel Wert als noch im vergangenen Jahr. Die Marke dotiert nun mehr auf 153 Milliarden Dollar. Google muss sich nach vier Jahren mit dem Platz zwei zufrieden geben, mit einem Wert von 111 Milliarden Dollar.

Apple hat durch sein gerissenes Marketingkonzept den Endverbraucher so sehr für die eigene Marke und die Produkte fasziniert, dass es schon fast unmöglich ist, sich dem Bann zu entfliehen.

Jetzt sind Google und Microsoft in Zuge. Microsoft hat schon mal einen Grundstein gelegt, mit der größten Investition seiner Firmengeschichte – durch den Kauf von Skype von Ebay.

Apple VS Microsoft – geht in die nächste Runde

Apple überholt Microsoft und erwirbt einen höheren Gewinn.

Die Xbox und die Bürosoftware Office bescherten Microsoft ein gutes Frühjahrsquartal, doch der Konkurrent mit dem Apfel erzielt höhere Absatzzahlen.

Apple verdrängt den Windows-Konzern durch sein Erfolgsmodel in andere Geschäftsfelder ab.

Woran liegt das?

Experten meinen es Liegt  an dem Werbe-/Marketingkonzept von Apple.

Wo führt das hin?

Suchmaschinenoptimierung auf Erfolgsbasis – Seo Köln