Wie Sie Ihre Reptilien richtig füttern

Es gibt viele verschiedene Arten von Nahrungsmitteln, die Reptilien und Amphibien in Gefangenschaft anbieten. Für kleinere fleischfressende Eidechsen und Amphibien, eine abwechslungsreiche Ernährung, die mit Zusätzen wie Kalzium und Vitamine bestäubt Insekten enthält, trägt viel zur Förderung der optimalen Gesundheit für Ihre Herpes. Für größere fleischfressende Reptilien, wie Warane und Schlangen, bieten Nagetiere ein geeignetes Grundnahrungsmittel. Wir werden uns eine Auswahl gängiger Lebendfuttermöglichkeiten anschauen und erklären, wie sie die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Tieres mit dem richtigen Reptilien Zubehör und Futter beeinflussen.

Gemeine Chirpers

Grillen bieten ein angemessenes Grundnahrungsmittel für kleinere insektenfressende Herpes. Hausgrillen ( Acheta domestica ) können in den meisten Zoohandlungen und aus einer Vielzahl von Online-Quellen erworben werden. Es kann zwar kosteneffektiver sein, Grillen online in größeren Mengen zu kaufen und sie so lange zu pflegen, bis Sie sie Ihren Haustieren zufüttern. Die Haltung dieser Grillen birgt jedoch oft neue Probleme. Grillen, die in das Haus entweichen oder aufgrund von Krankheiten in großer Zahl sterben, können schnell zu Einsparungen führen. Viele Herpheepers finden es bequemer, zu ihrem örtlichen Tiergeschäft zu fahren, um sie zu kaufen. Wir halten unsere Grillen in 5-Gallonen-Eimern oder kleinen Mülleimern, je nach Größe. Es ist äußerst wichtig, diese Lebensmittel warm zu halten. Grillen haben eine viel niedrigere Überlebensrate, wenn sie nicht bei mindestens 75 Grad Fahrenheit gehalten werden. Die Temperaturen sollten zwischen 75 und 95 Grad liegen, aber es ist am besten, Änderungen innerhalb dieses Bereichs so eng wie möglich zu halten.

Grillen als Reptilienfutter

Verschiedene Methoden können die entsprechenden Temperaturen erreichen. Eine Glühlampe mit geringer Wattzahl oder ein keramischer Wärmestrahler kann über dem Gehäuse aufgehängt werden, aber achten Sie darauf, dass die Insekten nicht auf die Wärmequelle springen, was die Flucht erleichtern oder thermische Verbrennungen verursachen kann. Ein digitales Thermometer kann verwendet werden, um den optimalen Abstand von der Oberseite des Gehäuses zur Wärmequelle zu finden. Wärmekissen, die unter dem Gehäuse angeordnet sind, halten ebenfalls angemessene Temperaturen aufrecht.

Die Ernährung der Grillen ist von entscheidender Bedeutung sowohl für die Gesundheit der Grillen als auch für die Tiere, die sie essen. Cricket Diäten können online gekauft und in den meisten Zoohandlungen gefunden werden. Hinzufügen von Kürbis, Karotten, Süßkartoffeln und einige gemischte Grüns zu dieser Grunddiät ist wichtig für die Bereitstellung anderer Nährstoffe und Feuchtigkeit. Das tägliche Anbieten von frischen Nahrungsmitteln stellt die richtige Gesundheit der Grillen sicher, und das Entfernen von nicht gefressenen Nahrungsmitteln ist hilfreich, um den mit der Kultivierung von Grillen verbundenen Geruch zu reduzieren.

Chitinhaltige Mahlzeiten

Mehlwürmer ( Tenebrio molitor ) sind auch ein gutes Nahrungsmittel für viele insektenfressende Reptilien und Amphibien. Ein Mehlwurm enthält mehrmals den Kaloriengehalt einer einzelnen Grille. So hilft das Füttern Ihrer Herp Mehlwürmer, seine Körpermasse zu erhalten.

Mehlwürmer

Ein Nachteil von Mehlwürmern ist ihr dickes, Chitin-Exoskelett. Neben der Schwierigkeit, diese Insekten zu verdauen, führt das Überfüttern von Mehlwürmern oft zu Aufstoßen bei Haustieren. Füttere die Würmer in Maßen.

Mehlwürmer können in großen Mengen gekauft werden und sind leicht in einem 5-Gallonen-Eimer zu pflegen. Das Substrat sollte aus Weizenkleie bestehen, und Feuchtigkeit kann in Form von Kartoffeln, Karotten und gelegentlich grünem Blattgemüse bereitgestellt werden. Wieder entfernen Sie nicht gefressene Nahrungsmittel, um den Geruch zu verringern, der mit der Kultivierung dieser Insekten verbunden ist.

In den letzten 15 Jahren ist der Königsmehlwurm ( Zoophobias spp.) Zu einem beliebten Nahrungsmittel geworden. Diese größeren Mehlwürmer sind populär, weil sie auffälligere Mover und oft eine geeignetere Größe für größere insektenfressende Reptilien sind.

Geringe Kakerlaken

Mehrere Unternehmen bieten Kakerlaken für insektenfressende Herpes. Diese Insekten können leicht in Plastikbechern aufgezogen werden, und die meisten benötigen kein Substrat. Wie Grillen benötigen Kakerlaken wärmere Temperaturen für eine optimale Produktion. Halten Sie sie bei Temperaturen um 75 Grad.

Viele Arten von Kakerlaken, wie Hummerschaben ( Nauphoeta cinerea ), können glatte Oberflächen einschließlich Glas besteigen, so dass zusätzliche Vorkehrungen getroffen werden müssen, um sicherzustellen, dass das Gehäuse ausbruchsicher ist. Mehrere Produkte können entlang der oberen Lippe des Gehäuses verschmiert werden, um ein Entweichen zu verhindern. Vaseline ist das billigste Produkt zu verwenden. Legen Sie einfach einen 1- bis 2-Zoll-Streifen Vaseline entlang der Oberseite des Gehäuses.

Kakerlaken als Reptilienfutter

Eine Reihe von Kakerlakenarten klettern nicht auf Glas. Eine solche Art ist die orangefarbene Plötze ( Eublaberus posticus ). Obwohl diese Art eine größere Größe erreicht, sind die Stadien (die Stufe zwischen Häutungen) für viele Arten von Eidechsen und Fröschen von angemessener Größe.

Kultivierende Kakerlaken haben unsere monatliche Cricket-Rechnung erheblich reduziert, und trotz unserer anfänglichen Abscheu vor dem Gedanken, diese Insekten in unserem Haus aufzuziehen, haben sie tatsächlich eine Reihe von Vorteilen gegenüber Grillen. Diese Vorteile umfassen eine verringerte Geruchsbildung, ein reduziertes Chitin-zu-Fleisch-Verhältnis und in einigen Fällen eine auffälligere Bewegung.

Seidige Wigglers

Seidenmottenlarven ( Bombyx mori ) können auch über mehrere Online-Ressourcen erworben werden. Verkäufer haben sie typischerweise auch auf Reptilien-Ausstellungen. Oft als „Seidenraupen“ bezeichnet, werden sie auf einer ungiftigen Diät gezüchtet und sind absolut sicher für die Verwendung als Herp-Nahrungsmittel.

Seidenraupen können auf einer Diät aus Maulbeerblättern gehalten werden, und ein Maulbeerblattpulver kann rekonstituiert werden, um die Würmer während der Wintermonate zu füttern.

Ein einfacher Plastikbehälter funktioniert gut, um eine Gruppe dieser Würmer zu erhalten. Je nachdem, wie viel sie gefüttert werden und unter welchen Temperaturen sie gehalten werden, können diese Würmer sehr schnell und groß wachsen. Halten Sie sie in einem Temperaturbereich zwischen 70 und 85 Grad, und sie werden es gut machen.

Maulbeerblätter haben einen hohen Mineralgehalt, so dass Seidenraupen ein nahrhaftes Nahrungsmittel bilden und eine ausgezeichnete Quelle für Kalzium sein können. Leicht aufzuziehen, sind sie relativ preiswert, wenn sie von einer kleinen Größe oder einem Ei angehoben werden.

Tomaten Honkers

Wie bei den Seidenraupen können auch Tomaten-Hornwürmer ( Manduca quinquemaculata ) aus einer Vielzahl von Online-Quellen entnommen werden. Verwenden Sie jedoch keine wild gefangenen Tomaten-Hornwürmer, da diese für Ihren insektenfressenden Herpes giftig sein können. Kaufen Sie diese Würmer nur von einem Händler, bei dem Sie sicher sein können, dass sie auf einer ungiftigen Diät aufgezogen wurden und sicher sind, dass Ihre Herpes essen können.

Tomaten Hornworms werden in großen Deli Cups mit dem entsprechenden Essen verkauft. In diesem Setup wachsen sie schnell und müssen daher in der Regel innerhalb weniger Wochen verwendet werden.

Tomaten Hornwürmer wiegen bis zu 12 Gramm, also liefern sie viel mehr Kalorien als Grillen. Diese Würmer sind besonders hilfreich für Reptilien und Amphibien, die etwas an Gewicht zulegen müssen, wie magersüchtige Tiere, kranke und sich erholende Tiere oder solche, die zuchtbereit sind.

Fuzzy Feeder

Eine Nagetierkolonie kann sehr hilfreich sein, um die Kosten für die Erhaltung einer großen Gruppe von Schlangen oder großen fleischfressenden Echsen zu reduzieren. Wie die Kultivierung von Futterinsekten ist die Haltung von Nagetieren sehr wichtig, um ein gesundes Nahrungsmittel für Ihren Gefangenen zu sichern.

Die wichtigste Überlegung bei der Pflege einer Nagetierkolonie ist die Sauberkeit. Wechseln Sie das Substrat mindestens einmal pro Woche. Manchmal ist zweimal die Woche besser, z. B. in Zeiten starker Züchtung.

Die Nagetierzucht verlangsamt sich normalerweise während der Wintermonate, was ein Problem darstellen kann, wenn Sie Reptilien und Amphibien füttern, die das ganze Jahr über aktiv sind. Planen Sie entsprechend und versuchen Sie während dieser Monate eine Anzahl von Tiefkühlkost zu haben. Sie können diese kaufen oder sie in Zeiten höherer Produktion von Ihrem Vieh aussortieren.

Eine weitere Überlegung bei der Nagetierproduktion ist die Häufigkeit, mit der erwachsene Mäuse getötet werden sollten. Idealerweise sollten ältere Mäuse etwa alle zwei bis vier Monate an Haustiere verfüttert werden.

Die letzte Komponente für die erfolgreiche Nagerpflege ist die Ernährung. Mehrere Firmen stellen Nagetierblöcke speziell für Mäuse, Ratten und andere Nagetiere her. Obwohl diese Lebensmittel teuer sind, sorgen sie für eine angemessene Ernährung. Viele Menschen verwenden Hundefutter, das teilweise mit Pflanzenmaterial als Nagetierdiät hergestellt wird. Hundefutter ist weniger teuer und bietet Nagetieren eine ausreichende Nahrungsquelle, aber Labordiäten gelten als ideal. Stellen Sie kontinuierlich sauberes Wasser bereit, indem Sie Wasserflaschen mit Schwerkraft verwenden. Mäuse defäkieren häufig oder urinieren in einer Wasserschüssel, also ändern Sie sie häufig. Genau wie Darmfresser, liefert ein richtig gefüttertes Nagetier Nährstoffe für Ihre Herpes für den richtigen Stoffwechsel.

Wenn Sie ausgewachsene Mäuse an Haustiere verfüttern, ist es oft ratsam, Mäuse vor der Verfütterung an Schlangen zu töten. Dies verhindert, dass Feeder das Reptil schädigen und verringert auch die Menge an Leiden durch das Nahrungsmittel.

Problem Feeders

Selbst wenn Sie das richtige Futter für Ihr gefangenes Reptil oder Amphibium haben, verweigern Tiere in Gefangenschaft gelegentlich das Essen. Es mag offensichtlich klingen, aber bestimmte Arten fressen keine Grillen oder Mehlwürmer in freier Wildbahn, und sie können sich weigern, sich in Gefangenschaft von diesen Insekten zu ernähren.

Erforschen Sie das Tier, das Sie behalten. Finde heraus, zu welcher Tageszeit es normalerweise isst. Wenn Sie am Morgen eine nachtaktive Art füttern, ist es unwahrscheinlich, dass Sie etwas essen. Umgekehrt, wenn Sie eine tagaktive Eidechse nachts füttern, ist es nicht wahrscheinlich, zu essen. Vielleicht ist ein Versteckbereich notwendig, so dass die Tiere ein Gefühl der Sicherheit haben. Manchmal können Sie Tiere zum Essen animieren, indem Sie ihr Essen nach ihrer gewünschten Beute riechen lassen.

Fortgesetzte Förderung

In den letzten 10 bis 15 Jahren wurden viele Fortschritte in der Reptilienernährung gemacht. Eine Anzahl neuer Futterinsekten sind in das Hobby gekommen; neue Nahrungsergänzungsmittel wurden entwickelt; und Herpieper haben ein besseres Verständnis von ultraviolettem Licht, Vitamin-D-Synthese und Calcium-Stoffwechsel. Es ist unsere Hoffnung, dass der Bereich der Reptilienernährung weiter voranschreitet und Herpeto-Kulturschaffende eine längere Lebenserwartung und bessere Gesundheit bei ihren Reptilien erreichen werden.

Populäre Reptilien und ihre Nahrungsmittel

Kalifornische Königsschlangen ( Lampropeltis getula californiae ): Im Gegensatz zu den Königsschlangen L. zonata , L. pyromelana und L. alterna ernährt sich die kalifornische Königsnatter gut von Mäusen. Wenn den Mäusen eine ausgewogene Ernährung angeboten wird, ernähren sich diese Schlangen sehr gut von ihnen, und sie können gut in ihren 20ern leben.

Ballpythons ( Python regius ): Mit vielen schönen Morphs erhältlich, sind diese Schlangen in den letzten 20 Jahren immens populär geworden. Ballpythons eignen sich gut für eine Nagetierdiät. Erwachsene ernähren sich von Ratten, und Jungtiere können mit Mäusen gefüttert werden.

Grüne Laubfrösche ( Hyla cinerea ): Diese schönen nordamerikanischen Frösche sind sehr gut in Gefangenschaft, und sie sind ein großartiges erstes Haustier für Menschen, die einen Frosch pflegen wollen. Gefüttert Grillen und gelegentlich Seidenraupen, können sie fast 20 Jahre auf dieser einfachen Diät leben. Staube gut verwertete Grillen mit Kalzium, bevor du sie diesem Frosch anbietest.

Leopardgeckos ( Eublepharis macularis ): Diese Eidechsen eignen sich gut für die insektenfressende Ernährung von Grillen und Mehlwürmern. Achten Sie darauf, diese Lebensmittel zu stopfen, indem Sie sie mit Kalzium bestäuben, bevor Sie sie den Geckos anbieten.

Bartagamen ( Pogona vitticeps ): Diese allesfressenden Eidechsen ernähren sich von einer Ernährung mit Grünpflanzen wie rotem Blattsalat, Grünkohl und Kürbis. Grillen und König Mehlwürmer können hinzugefügt werden, um diese Diät zu ergänzen, und die gelegentliche Pinky Maus wird auch von diesen Tieren geschätzt.

Ostschildkröten ( Terrapene carolina ): Diese Schildkröten machen ein gutes Haustier, wenn sie mit einer großen Vielfalt von Nahrungsmitteln, einschließlich Würmern, Insekten, Grüns und Früchten versorgt werden. Achten Sie darauf, eine Zucht in Gefangenschaft zu kaufen, weil sie leichter zu füttern sind. Diese Schildkröten können bis zu 30 Jahre in Gefangenschaft leben, also seien Sie auf dieses Engagement vorbereitet.

Argentinische gehörnte Frösche ( Ceratophrys ornata ): Auch bekannt als der Pac-Man-Frosch, diese Eingeborenen von Südamerika machen unter Gefangenschaftsbedingungen gut. Sie können eine Basisdiät von Grillen gefüttert werden, die mit dem gelegentlichen König mealworm und der kleinen Maus ergänzt werden. Überfütterung dieser Frösche führt zu Fettleibigkeit, so sollte es vermieden werden.

Schopfgeckos ( Rhacodactylus ciliatus ): Diese Geckos ernähren sich von Insekten und weichen Früchten wie Pfirsichen, Nektarinen, Mangos und Bananen. Staub Grillen mit Kalzium, um sicherzustellen, dass sie die Nährstoffe bekommen, die sie brauchen. Denken Sie daran, dass ihre Kiefer nicht sehr stark sind, so dass die mehr harten Insekten möglicherweise nicht angemessen sind.